„Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne“ Chin. Sprichwort

Warum Stressprävention?

Jeder dritte Bundesbürger leidet unter Stress. Die WHO (World Health Organisation) geht sogar davon aus, dass Stress eines der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts ist. Damit ist Stress die Hauptursache für Symptome wie Schlafstörungen, Migräne, erhöhtes Cholesterin, Bluthochdruck sowie für Erkrankungen wie Diabetes, Tinnitus, Herzinfarkt, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Krebs, Depression u.v.m.

 

„Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.“ Marc Aurel

Was bedeutet modernes Stressmanagement?

Stress entsteht im Kopf. Modernes Stressmanagement beruht daher auf aktuellen Forschungen zur Informationsverarbeitung des menschlichen Gehirns. Das Zusammenspiel von Wahrnehmung, Bewertung, gelernten Emotionsmustern und neuroassoziativer Verstärkung entscheidet über das Ausmaß der bio-chemischen Prozesse im Körper und damit über die physiologische Stressreaktion. Bereits eine negative Wahrnehmung oder ein negativer Gedanke reichen schon aus, Stressreaktionen auszulösen und den Körper zu schädigen.

 

„Ein Mensch ist ausschließlich das Produkt seiner Gedanken. Er wird, was er denkt.“ Mahatma Gandhi

Strategien gegen Stress – wie funktioniert das?

Vor dem Hintergrund der Erkenntnis der neuro-mentalen Medizin, der kausalen Stressforschung und der Kommunikationswissenschaften wurden kognitive Methoden entwickelt, die äußerst effizient einsetzbar sind und die nachweisbar wirken. Sie werden entweder im Einzelcoaching oder in Unternehmens-Trainings von ausgebildeten Gesundheitscoaches vermittelt. (siehe www.davincizentrum.com)

 

„Spürbar besser leben.“

Welche Vorteile und Nutzen werden durch kausales Stressmanagement erzielt?

Kausales Stressmanagement führt zu einer gesunden Work-Life-Health-Balance. Durch die Anwendung der kognitiven Methoden ist es leichter, ständig steigende Herausforderungen zu meistern. Druck und Belastung werden spürbar reduziert, was durch die so genannte psycho-galvanische Hautwiderstandsmessung sogar nachweisbar ist. Dadurch entsteht eine deutliche Steigerung der Performance und der Leistungsfähigkeit, der Gesundheit und des Lebensgefühls.